• slide

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1    Geltungsbereich

(1)    Alle meine Angebote, Leistungen und Verträge basieren auf den nachstehenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (nachfolgend AGB genannt) und gelten zwischen mir, Katharina Maria Kohl, Neue Austraße 10, 88518 Herbertingen und Ihnen als meinem Kunden.
(2)    Diese AGB gelten gegenüber Unternehmen gem. § 14 BGB, einer juristischen Person des öffentlichen Rechts und gegenüber Verbrauchern gem. § 13 BGB.
(3)    Alle zwischen Ihnen als Kunde und mir im Zusammenhang mit dem im Dienstleistungsvertrag getroffenen Vereinbarungen ergeben sich insbesondere aus diesen AGB, meiner schriftlichen Auftragsbestätigung und meiner Annahmeerklärung.
(4)    Maßgebend ist die jeweils bei Abschluss des Vertrags gültige Fassung der AGB.
(5)    Abweichende Bedingungen akzeptiere ich nicht. Abweichende Einkaufsbedingungen werden auch durch Auftragsannahme nicht Vertragsinhalt. Dies gilt auch, wenn ich der Einbeziehung nicht ausdrücklich widerspreche.
(6)    Wenn ein Kunde meine Dienstleistungen in Anspruch nimmt, ist dieser mit den AGB einverstanden und wird die nachfolgenden Hinweise stehts beachten.
(7)    Ich biete als Dienstleistung THEKI Präsenzseminare 1-3, THEKI Einzelsitzungen als auch im Rahmen meiner Lebensberater Tätigkeit Einzel- & Gruppensitzungen sowie Coachingpakete an.

2    Vertragsschluss

(1)    Meine Angebote erfolgen grundsätzlich freibleibend, es sei denn, es ist etwas anderes schriftlich vereinbart.

(2)    Ich behalte mir Änderungen vor, soweit diese Änderungen nicht grundlegender Art sind und der vertragsgemäße Zweck meiner Leistung nicht in für den Kunden in unzumutbarerer Weise eingeschränkt wird. Als zumutbar gelten z.B. Änderungen des Seminarortes für ein THEKI Seminar im Umkreis von 30km.

(3)    Alle THEKI Seminare finden derzeit im Raum Herbertingen statt. Alle Seminarrelevanten Daten (Ort, Parken etc.) werden spätestens 1 Woche vor Seminarbeginn per E-Mail mitgeteilt.

(4)    Die Anmeldung zu den THEKI Präsenzseminaren, THEKI Einzelsitzungen, meiner Lebensberatung oder den Coaching Paketen muss schriftlich, per E-Mail an info@katharinamariakohl.de oder über das Kontaktformular auf meiner Website https://katharinamariakohl.de/kontakt erfolgen.

(5)    Der Vertragsabschluss sowie die Annahme der AGB entstehen durch meine schriftliche Bestätigung der Anmeldung.

(6)    Ort und Zeit der einzelnen Dienstleistung ergibt sich aus dem jeweiligen Auftrag und der Auftragsbestätigung.

(7)    Als mein Kunde versichern Sie, dass Sie bei Anmeldung zu einem THEKI Seminar, einer THEKI Einzelsitzung oder Lebensberatung bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren benötigen für eine THEKI Sitzung oder Lebensberatung die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.

(8)    Ich behalte mir vor, eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

(9)    Als mein Kunde bestätigen Sie mit ihrer Anmeldung, dass Sie aus freiem Willen ein THEKI Seminar, eine THEKI Einzelsitzung oder eine Lebensberatung buchen und das Erlernte zur Entwicklung und Veränderung von sich selbst oder anderen Menschen im positiven Sinne nutzen möchten.

(8)    Das Seminar und die Behandlung ersetzten nicht den Besuch beim Arzt, Psychotherapeuten oder Heilpraktiker. Es werden keine Medikamente verschrieben oder verabreicht und keine medizinischen Diagnosen gestellt. Auch werden keine Heilversprechen abgegeben. Die Tätigkeit fällt nicht unter das Heilpraktiker Gesetz (BVG AZ 1 BvR 784/03)

(9)    Mündliche Nebenabreden, Vertragsänderungen oder Vertragsergänzungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit meiner schriftlichen Bestätigung.

(10)    Haben Sie als mein Kunde eine ansteckende Krankheit, so besteht die Pflicht, mir dies vor dem Seminar schriftlich mitzuteilen, bzw. selbstverantwortlich fernzubleiben. Dasselbe gilt für psychische Erkrankungen (Psychosen o.ä.). Ich behalte mir das Recht vor, die Teilnahme zum Schutz der anderen Seminarteilnehmer und mir selbst abzulehnen. Sollte die Mitteilungspflicht verletzt werden, so ist der Teilnehmer für alles daraus Entstehende vollkommen alleine verantwortlich und übernimmt die volle Haftung für sich selbst, mich und die anderen Teilnehmer.


3    Durchführung der Verträge

(1)    Gegenstand meiner Dienstleistungen, ist das Erbringen einer vereinbarten Leistung (Dienstvertrag) und nicht das Erreichen eines bestimmten Erfolges (kein Werkvertrag). Die beauftragten Leistungen gelten Ihnen als Kunde gegenüber als erbracht, wenn die erforderlichen Dienstleistungen durchgeführt worden sind und eventuell auftretende Fragen beantwortet wurden. Der Kunde verpflichtet sich im eigenen Interesse, alle relevanten Angaben wahrheitsgemäß und vollständig zu erbringen.

(2)    Als mein Kunde bestätigen Sie mit der Anmeldung zu einem THEKI Seminar, einer THEKI Einzelsitzung oder einer Lebensberatung, dass Sie aus freiem Willen am Seminar oder an der Einzelsitzung/Lebensberatung teilnehmen und das Erlernte zur Entwicklung und Veränderung von sich selbst oder anderen Menschen im positiven Sinne nutzen möchten. Es werden Methoden zur Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung, zum Aktivieren der natürlichen Selbstheilungskräfte und zum Erkennen und Entfernen energetischer, mentaler und seelischer Blockaden vermittelt.

(3)    Bei Präsenzseminaren gilt eine Mindestteilnehmeranzahl von 5 Personen. Ist diese nicht erreicht, bin ich berechtigt, das Seminar abzusagen, bzw. auf einen anderen Termin zu verschieben. Ansprüche daraus ergeben sich nicht.

(4)    Im Rahmen der Dienstleistungen erbringe ich meine Dienste gegenüber Ihnen in der Form, dass ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten in den oben genannten Bereichen anwende. Ein subjektiv erwarteter Erfolg Ihrerseits kann nicht in Aussicht gestellt oder garantiert werden. Die Dienstleistung beruht auf Kooperation. Sie sind zur Umsetzung der erteilten Empfehlungen nicht verpflichtet. Sie erkennen an, dass alle Schritte und Maßnahmen, die im Rahmen der Erbringung der Dienstleistung von Ihnen unternommen werden, in Ihrem eigenen Verantwortungsbereich liegen.

(5)    Im Falle von Krankheit bin ich berechtigt, das Seminar abzusagen, bzw. auf einen anderen Termin zu verschieben. Ansprüche daraus ergeben sich nicht.

(6)    Jeder Seminarteilnehmer bekommt ein hochwertiges, ausführliches Handbuch sowie ein Zertifikat. Sandra Weber ist die Inhaberin der Marke THEKI® und hat sowohl auf den Namen THEKI® als auch auf die Technik und den gesamten Inhalt der Handbücher das Copyright. THEKI® ist eine beim Patent- und Markenamt eingetragene Marke und rechtlich geschützt. Die Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte ohne Sandra Webers ausdrückliche schriftliche Erlaubnis, egal in welcher Weise, ist nicht gestattet und bedeutet eine Urheberrechtsverletzung, die rechtlich verfolgt wird.

(7)    Ich bin jederzeit berechtigt, die Durchführung einer Dienstleistung zu verschieben, sofern bei mir oder einem Dritten, von mir eingeschalteten Leistungserbringer eine Verhinderung, z.B. durch Aufruhr, Streik, Aussperrung, Naturkatastrophen, Unwetter, Verkehrsbehinderung oder Krankheit eintritt, die mich ohne eigenes Verschulden daran hindern, die Dienstleistung zum vereinbarten Termin durchzuführen. Ein Schadensersatzanspruch für Sie besteht in diesem Fall nicht.

(8)    Als mein Kunde tragen Sie generell die Anreise- oder Übernachtungskosten. Im Falle einer Absage des Seminares, oder einer Einzelsitzung, tragen Sie die Kosten. Ich übernehme keine Haftung für entstandene Kosten aufgrund von Seminarabsagen oder -verschiebungen.

(9)    Bei allen Präsenzseminaren ist ein vegetarisches Mittagessen inklusive. Das ich nach Möglichkeit immer vollwertig, vegetarisch und biologisch bestelle. Den Tag über ist für kleine vegane Snacks, Tee und energetisiertes Wasser gesorgt. Sollte ein spezielles Essen gewünscht werden, wird darauf keine Rücksicht genommen. Es kann gerne selbst etwas zum Essen mitgebracht werden, der Seminarpreis reduziert sich dadurch nicht.

(10)    Für die THEKI Seminare werden die Kurszeiten in der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Seminarbeginn ist immer um 10 Uhr und Seminarende zwischen 17 und 18 Uhr. Mehrtätige Seminare enden i.d.R. am letzten Tag etwas früher. Die angegebenen Zeiten sind immer Circa-Angaben und richten sich hauptsächlich nach den Teilnehmern, dem Frageaufkommen und der Lerngeschwindigkeit. Das Seminar kann also auch früher oder später enden.

4    Zahlungsbedingungen und Stornierung

(1)    Die Kosten für meine Dienstleistungen sind ab Zugang meiner Rechnung innerhalb vor 7 Tagen fällig, es sei denn, es ist schriftlich etwas anderes vereinbart. Die Zahlung muss, wenn nicht anders vereinbart, 14 Tage vor Beginn der Dienstleistung bei uns eingehen. Nur nach vorheriger Vereinbarung ist auch eine Bezahlung vor Ort bei Präsenzkursen möglich. Schecks, Kreditkarten und ausländische Währung werden nicht akzeptiert.
(2)    Wenn Sie Ihre Teilnahme an einem Seminar stornieren möchten, fallen folgende Stornierungsgebühren an:
* Stornierung Liveseminar: Bearbeitungsgebühr € 25,- bis 28 Tage vor Seminarbeginn, € 100,- bis 7 Tage vor Seminarbeginn, danach 100 % des Seminarpreises (der Verpflegungsanteil wird dann abgezogen)
Nach Seminarbeginn erfolgt keine Stornierung/Erstattung mehr, auch nicht anteilig. Eine Umbuchung auf ein anderes Seminar unterliegt ebenfalls o.g. Bestimmungen und wird wie eine Stornierung mit Neubuchung behandelt. Die Stornierung kann per Einschreiben oder auch per E-Mail erfolgen, ist aber erst dann rechtskräftig, wenn wir sie schriftlich bestätigt haben.

5    Haftung

(1)    Für fehlende Gegenstände oder für sonstige unmittelbare Schäden und Kosten inklusive Verdienstausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüche Dritter, Datenverlust, Reisekosten, Folge- und Vermögensschäden jeder Art übernehme ich keinerlei Haftung. Für Sach- und Personenschäden, die Sie als mein Kunde in Zusammenhang mit dem Seminar verursachen, haftet Sie in vollem Umfang und stellt mich von allen Haftungsansprüchen frei.

6    Urheberrechte

(1)    Ich habe an allen Bildern, Filmen und Texten, die auf meiner Website veröffentlicht werden, Urheberrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte, ist ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

7    Datenschutz

(1)    Der Kunde stimmt der elektronischen Datenverarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der nachfolgenden Regelungen, ausdrücklich zu. Kundendaten werden absolut vertraulich behandelt. Die mitgeteilten Daten des Kunden werden ausschließlich für die fachgerechten Ausführung der Dienstleistung genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

(2)    Es gelten die gesonderten Datenschutzbestimmungen auf unserer Homepage unter folgendem Link: https://www.katharinamariakohl.de/datenschutz

(3)    Während des Präsenzseminars mache ich bei Gelegenheit Fotos. Manche davon werden auf www.katharinamariakohl.de als auch in meinen sozialen Medien veröffentlicht. Sollten Sie diese Veröffentlichung nicht wünschen, bitte ich um schriftliche Mitteilung diesbezüglich mit der Anmeldung.

8     Sonstiges

(1)    Die THEKI Academy steht in keinem Zusammenhang mit der von mir erbrachten Leistungen. Diese bewirbt lediglich meine Tätigkeit auf ihrer Website, übernimmt aber keinerlei Haftung für die Durchführung meiner Leistung Ihnen gegenüber. Der Vertragsschluss kommt allein zwischen Ihnen und mir zustande.

9     Schlussbestimmungen

(1)    Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt das Recht der BRD. Die AGB bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in den übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie mit mir schriftlich vereinbart wurden.